Dreifacher Bonogin-Unfall: Mutter Susan Zimmer, Tochter Stephanie, Beerdigung auf dem Mudgeeraba Showgrounds

Eine Mutter und ihre Tochter, die bei einem verheerenden dreifach tödlichen Autounfall ums Leben kamen, wurden von ihrer eng verbundenen Gemeinschaft inmitten emotionaler Szenen verabschiedet – mit dem Lieblingspaar Rollschuhe der tragischen Mutter, das auf ihrem Sarg platziert wurde.

Susan Zimmer (70) und ihre Tochter Steffanie (35) starben, nachdem ihr silberner Mercedes am 30. Dezember in Bonogin im Hinterland der Gold Coast von Queensland von der Straße geschleudert worden war.

Susans Ehemann, der pensionierte Hautkrebsspezialist Chris Fawcett, 79, wurde ebenfalls bei dem Absturz getötet.

Uiatu ‘Joan’ Taufua, die Mutter des Brisbane Broncos-Fußballers Payne Haas, floh angeblich vor der Polizei, als ihr Auto am Freitag, den 30. Dezember, das Fahrzeug des Zimmer-Clans rammte. Sie wurde wegen dreifachen Totschlags angeklagt.

Eine Mutter und ihre Tochter, die bei einem verheerenden dreifach tödlichen Autounfall ums Leben kamen, wurden von ihrer eng verbundenen Gemeinschaft inmitten emotionaler Szenen verabschiedet

Eine Mutter und ihre Tochter, die bei einem verheerenden dreifach tödlichen Autounfall ums Leben kamen, wurden von ihrer eng verbundenen Gemeinschaft inmitten emotionaler Szenen verabschiedet

Susan Zimmer (70) und ihre Tochter Steffanie (35) starben, nachdem ihr silberner Mercedes am 30. Dezember in Bonogin im Hinterland der Gold Coast von Queensland von der Straße geschleudert worden war

Susan Zimmer (70) und ihre Tochter Steffanie (35) starben, nachdem ihr silberner Mercedes am 30. Dezember in Bonogin im Hinterland der Gold Coast von Queensland von der Straße geschleudert worden war

Tochter Claudine Snow kam am Freitag mit den charakteristischen Rollschuhen ihrer Mutter zum Gottesdienst auf dem Mudgeeraba Showground

Tochter Claudine Snow kam am Freitag mit den charakteristischen Rollschuhen ihrer Mutter zum Gottesdienst auf dem Mudgeeraba Showground

Claudine Snow würdigte ihre Mutter und ihre Schwester unter Tränen

Claudine Snow würdigte ihre Mutter und ihre Schwester unter Tränen

Trauernde versammelten sich auf dem Mudgeeraba Showground im Hinterland der Gold Coast zum Gedenkgottesdienst

Trauernde versammelten sich auf dem Mudgeeraba Showground im Hinterland der Gold Coast zum Gedenkgottesdienst

Steffanies Sarg war mit einem Bild von ihr bei einem Rennen geschmückt, zusammen mit einem Paar ihrer Laufschuhe, einer Dose ihres geliebten Milo und einem Liter Schokoladenmilch

Steffanies Sarg war mit einem Bild von ihr bei einem Rennen geschmückt, zusammen mit einem Paar ihrer Laufschuhe, einer Dose ihres geliebten Milo und einem Liter Schokoladenmilch

Tochter Claudine Snow kam am Freitag mit den charakteristischen Rollschuhen ihrer Mutter zum Gottesdienst auf dem Mudgeeraba Showground – als Hommage an den Sport, den sie liebte.

Die weißen Särge des Paares waren vor dem Bill-Deacon-Pavillon mit Blumen geschmückt, während die Rollschuhe auf Mrs. Zimmers Sarg platziert waren.

Steffanies Sarg war mit einem Bild von ihr bei einem Rennen geschmückt, zusammen mit einer Dose ihres geliebten Milo und einem Liter Schokoladenmilch.

Mehrere Polizisten, die am Unfallort anwesend waren, schlossen sich Familie und Freunden an.

„The Scientist“ von Coldplay und „Convenience“ von Power Culture wurden zu Beginn des Gottesdienstes gespielt, wobei Frau Snow Kerzen für ihre Mutter und ihre Schwester anzündete.

Claudine Snow war während ihrer bewegenden Trauerrede von Emotionen überwältigt

Claudine Snow war während ihrer bewegenden Trauerrede von Emotionen überwältigt

Trauernde versammelten sich, um Claudine Snow während des Gottesdienstes zu unterstützen

Trauernde versammelten sich, um Claudine Snow während des Gottesdienstes zu unterstützen

Trauernde strömten an die Seite von Claudine Snow, um sie während des Umzugsgottesdienstes zu trösten

„The Scientist“ von Coldplay und „Convenience“ von Power Culture wurden zu Beginn des Gottesdienstes gespielt, wobei Frau Snow Kerzen für ihre Mutter und ihre Schwester anzündete

Ein Paar Rollschuhe schmückte den Sarg von Mutter Susan Zimmer, 70, als ergreifende Erinnerung an den Sport, den sie liebte

Ein Paar Rollschuhe schmückte den Sarg von Mutter Susan Zimmer, 70, als ergreifende Erinnerung an den Sport, den sie liebte

Frau Snow sagte, sie fühle sich geehrt, dass die Gemeinde sich ihr angeschlossen habe, um sich von ihrer Mutter und Schwester zu verabschieden.

Sie sagte, mit Susan und Steffanie aufzuwachsen sei wie „die drei Amigos“.

„Susan erträgt viele Hindernisse, besaß aber ein immenses Talent und eine noch wildere Entschlossenheit“, sagte Frau Snow.

Sie würdigte die Liebe ihrer Mutter zum Rollschuhlaufen und enthüllte, dass sie den Spagat vor ihren Freunden ausführte, um anzugeben.

Susan Zimmer, 70, und ihre Tochter Steffanie, 35, (zusammen oben) wurden getötet, nachdem Taufua angeblich mit ihrem silbernen Mercedes kollidierte

Susan Zimmer, 70, und ihre Tochter Steffanie, 35, (zusammen oben) wurden getötet, nachdem Taufua angeblich mit ihrem silbernen Mercedes kollidierte

Der pensionierte Arzt Chris Fawcett, 79, (oben) wurde am Freitag bei dem Autounfall in Bonogin getötet

Der pensionierte Arzt Chris Fawcett, 79, (oben) wurde am Freitag bei dem Autounfall in Bonogin getötet

Nachts machte sie eine Ausbildung zur Buchhalterin, damit Frau Snow die Universität besuchen konnte.

„Sie war eine engagierte, einfallsreiche Frau“, sagte sie. „Sie hat mir so viele lebenslange Lektionen gegeben.

„Wenn du zuhörst, Mama, ich weiß nicht, was ich ohne dich machen soll. Du warst mein bester Freund und ich ertappe mich dabei, wie ich zum Telefon greife, um dich um Rat zu fragen… wegen irgendetwas; nur für eine weitere Umarmung«, sagte Frau Snow.

Uiatu'Joan' Taufua, die Mutter des Brisbane Broncos-Fußballers Payne Haas, floh angeblich vor der Polizei, als ihr Auto am Freitag, den 30. Dezember, das Fahrzeug des Zimmer-Clans rammte. Sie wurde wegen dreifachen Totschlags angeklagt

Uiatu ‘Joan’ Taufua, die Mutter des Brisbane Broncos-Fußballers Payne Haas, floh angeblich vor der Polizei, als ihr Auto am Freitag, den 30. Dezember, das Fahrzeug des Zimmer-Clans rammte. Sie wurde wegen dreifachen Totschlags angeklagt

Schöne Erinnerungen an ihre Mutter, die ihre Töchter zu McDonalds brachte, wurden erzählt, zusammen mit Susan, die in der Küche backte und ihre Enkelkinder verehrte.

Steffanie Zimmer hinterlässt ihren Ehemann Graham und ihre Kinder Audrey, Yvonne und Grayson.

Frau Snow würdigte ihre Schwester und enthüllte, dass Steffanie als „Überraschungsgeschenk zum fünften Geburtstag“ nach Hause gebracht wurde.

Frau Snow enthüllte, dass Steffanie in ihren Ehemann verknallt war und sagte scherzhaft, dass sie ihn anstelle von Frau Snow heiraten würde.

„Etwas, das sie immer sagen würde, ist: ‚Ich bin immer noch hier‘. Aber du bist nicht mehr hier, und es tut weh“, sagte Frau Snow unter Tränen.

‘Ich werde niemals aufhören dich zu lieben. Du und Mama werden für immer zusammen sein.

‚Ich wünschte, ich könnte aus diesem Albtraum aufwachen und ihr beide würdet zu mir zurückkommen.’

Ein Gedenkheft, das an Trauernde verteilt wird, zeigt ein Foto des Paares mit den Worten: „Together Forever“.

Nach dem Gottesdienst ging der Trauerzug weiter zum Friedhof von Mudgeeraba, wo Susan und Steffanie beigesetzt wurden.

Eine an Trauernde verteilte Gedenkbroschüre zeigt ein Foto des Paares mit den Worten: „Together Forever“

Eine an Trauernde verteilte Gedenkbroschüre zeigt ein Foto des Paares mit den Worten: „Together Forever“

Trauernde füllten das Ausstellungsgelände für den Gedenkgottesdienst

Trauernde füllten das Ausstellungsgelände für den Gedenkgottesdienst

Nach dem Gottesdienst ging der Trauerzug weiter zum Friedhof von Mudgeeraba, wo Susan und Steffanie beigesetzt wurden.

Nach dem Gottesdienst ging der Trauerzug weiter zum Friedhof von Mudgeeraba, wo Susan und Steffanie beigesetzt wurden.

Familie, Freunde und mehrere Polizisten, die am Unfallort anwesend waren, schlossen sich ebenfalls den Trauernden an

Familie, Freunde und mehrere Polizisten, die am Unfallort anwesend waren, schlossen sich ebenfalls den Trauernden an

Tochter Claudine Snow (Bild rechts) hatte zuvor den herzzerreißenden Moment enthüllt, als sie herausfand, dass sie ihre Familie in einem Anruf der Polizei verloren hatte, die ihr sagte: „Sie sind alle weg.“

Tochter Claudine Snow (Bild rechts) hatte zuvor den herzzerreißenden Moment enthüllt, als sie herausfand, dass sie ihre Familie in einem Anruf der Polizei verloren hatte, die ihr sagte: „Sie sind alle weg.“

Frau Snow sprach zuvor von ihrem Unglauben über die schreckliche Tragödie, als sie Anfang dieses Monats ein Denkmal am Straßenrand am Unfallort besuchte.

„Das letzte, was (Mutter) in einer Voicemail zu mir sagte, war, dass sie sich Sorgen um das Autofahren zu dieser Jahreszeit machte“, verriet sie.

“Ich wünschte, sie hätte einfach auf ihr Bauchgefühl gehört und wäre nicht ausgegangen.”

Frau Snow sagte, sie habe am Tag des Absturzes einen Anruf von einer Handynummer verpasst – später zu ihrem Entsetzen entdeckt, dass es von der Polizei von Queensland war.

Frau Snow sagte, sie habe am Tag des Absturzes einen Anruf von einer Handynummer verpasst – später zu ihrem Entsetzen entdeckt, dass es von der Polizei von Queensland war

Frau Snow sagte, sie habe am Tag des Absturzes einen Anruf von einer Handynummer verpasst – später zu ihrem Entsetzen entdeckt, dass es von der Polizei von Queensland war

Rettungsdienste eilten zum Ort des schrecklichen Absturzes im Hinterland der Gold Coast

Rettungsdienste eilten zum Ort des schrecklichen Absturzes im Hinterland der Gold Coast

„Ich bin einfach auf die Knie gefallen“, erinnert sie sich. „Ich wusste, dass es um Mama ging. (Die Person am Telefon) sagte: „Sie sind alle weg“.

„Meine Mutter, mein Stiefvater, mein einziges Geschwisterchen wurden mir genommen.

„Das hätte nicht passieren dürfen.

„Ich möchte, dass die Leute wissen, dass Sie das Leben von Menschen in Ihren Händen haben, wenn Sie sich ans Steuer setzen.

„Es hat mein Leben zerstört. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder glücklich sein kann.“

https://www.dailymail.co.uk/news/article-11629983/Bonogin-triple-death-crash-Mother-Susan-Zimmer-daughter-Stephanie-funeral-Mudgeeraba-Showgrounds.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490 Dreifacher Bonogin-Unfall: Mutter Susan Zimmer, Tochter Stephanie, Beerdigung auf dem Mudgeeraba Showgrounds

Emma Colton

WSTPost is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@wstpost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button