Tausende tote Fische stapeln sich rund um den Oakland Lake und ersticken an giftigen Algen in der Bucht von San Francisco

Tausende von toten Fischen verursachen einen allmächtigen Gestank, als sie sich an den Ufern des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien, anhäufen, als Folge einer schädlichen Algenblüte, die die Bucht von San Francisco befällt.

Lake Merritt, das älteste Naturschutzgebiet in Nordamerika, beherbergt mehrere verschiedene Vogel- und Fischarten, aber es wird angenommen, dass die außer Kontrolle geratene Algenblüte eine „rote Flut“ und einen üblen Geruch verursacht Dies ist eine direkte Folge des Klimawandels und wärmerer Wassertemperaturen.

An den Ufern haben sich verschiedene Fischarten angesammelt, darunter Schmelz-, Barsch- und Fledermausrochen, wobei eine Schätzung darauf hindeutet, dass es am Montagnachmittag bis zu 10.000 tote Fische geben könnte.

Hunderte von toten Fischen bedecken die Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Hunderte von toten Fischen bedecken die Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Ein toter Fisch sitzt am Ufer des Lake Merritt. Zehntausende toter Fische, darunter Haie, Störe und große Streifenbarsche, tauchen an den Ufern der Bucht von San Francisco auf

Ein toter Fisch sitzt am Ufer des Lake Merritt. Zehntausende toter Fische, darunter Haie, Störe und große Streifenbarsche, tauchen an den Ufern der Bucht von San Francisco auf

Fische sterben, da eine weit verbreitete Algenblüte in der Bucht seit mehr als einem Monat anhält, nachdem sie zum ersten Mal entdeckt wurde

Fische sterben, da eine weit verbreitete Algenblüte in der Bucht seit mehr als einem Monat anhält, nachdem sie zum ersten Mal entdeckt wurde

Menschen bleiben stehen, um sich Hunderte von toten Fischen anzusehen, die am 29. August 2022 in Oakland, Kalifornien, die Ufer des Lake Merritt bedecken

Menschen bleiben stehen, um sich Hunderte von toten Fischen anzusehen, die am 29. August 2022 in Oakland, Kalifornien, die Ufer des Lake Merritt bedecken

In einer Luftaufnahme ist bräunliches Wasser am Lowrie Yacht Harbor zu sehen, während eine Algenblüte in der Bucht von San Francisco in San Rafael, Kalifornien, anhält

In einer Luftaufnahme ist bräunliches Wasser am Lowrie Yacht Harbor zu sehen, während eine Algenblüte in der Bucht von San Francisco in San Rafael, Kalifornien, anhält

Das Wasser in der Bucht ist braun geworden, beeinflusst von der roten Flut von Heterosigma Akashiwo im Alameda County, Kalifornien

Das Wasser in der Bucht ist braun geworden, beeinflusst von der roten Flut von Heterosigma Akashiwo im Alameda County, Kalifornien

In einer Luftaufnahme fließt bräunliches Wasser unter der Richmond-San Rafael Bridge, während in der Bucht von San Francisco eine Algenblüte anhält

In einer Luftaufnahme fließt bräunliches Wasser unter der Richmond-San Rafael Bridge, während in der Bucht von San Francisco eine Algenblüte anhält

“Ich habe noch nie so viele Fische von der Roten Flut tot gesehen”, sagte James Robinson, Geschäftsführer des Lake Merritt Institute, gegenüber dem San Francisco Chronicle.

»Es ist ziemlich faul«, fügte Robinson hinzu. „Im Moment nicht überwältigend, aber ziemlich scharf.

„Es könnte möglicherweise die Nahrungskette hier beeinträchtigen. Viele Vögel und andere Fische, die im See leben, sind auf das organische Material und die im See lebenden Meeresorganismen angewiesen“, sagte er.

Die Rotalgenblüte wird durch einen Mikroorganismus namens Heterosigma akashiwo verursacht, der sich im Juli plötzlich auszubreiten begann und sich nun über die gesamte Bucht ausgebreitet hat.

Es wird nicht angenommen, dass die Algen für den Menschen unmittelbar schädlich sind, sie können jedoch für Fische und einige Meereslebewesen tödlich sein, wenn sie einer hohen Konzentration ausgesetzt werden, wie auf dem obigen Foto zu sehen ist

Es wird nicht angenommen, dass die Algen für den Menschen unmittelbar schädlich sind, sie können jedoch für Fische und einige Meereslebewesen tödlich sein, wenn sie einer hohen Konzentration ausgesetzt werden, wie auf dem obigen Foto zu sehen ist

Hunderte von toten Fischen treiben in den Gewässern des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Hunderte von toten Fischen treiben in den Gewässern des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Diese aktuelle Rotflut oder Algenblüte verwüstet das Leben im Wasser in der gesamten Bay Area und breitet sich am Wochenende sogar auf den Lake Merritt in Oakland aus

Diese aktuelle Rotflut oder Algenblüte verwüstet das Leben im Wasser in der gesamten Bay Area und breitet sich am Wochenende sogar auf den Lake Merritt in Oakland aus

Das Absterben steht wahrscheinlich im Zusammenhang mit einer roten Flut von Heterosigma akashiwo, mikroskopisch kleinen Algen, die in den letzten Wochen in der Bucht beobachtet wurden

Das Absterben steht wahrscheinlich im Zusammenhang mit einer roten Flut von Heterosigma akashiwo, mikroskopisch kleinen Algen, die in den letzten Wochen in der Bucht beobachtet wurden

Kleine tote Fische sind rund um den größten Teil der Küstenlinie sichtbar, und eine große Anzahl kleiner und großer Fische wird an den Ufern angespült

Kleine tote Fische sind rund um den größten Teil der Küstenlinie sichtbar, und eine große Anzahl kleiner und großer Fische wird an den Ufern angespült

Die Menschen werden aufgefordert, sowohl Tiere als auch Kinder vom Wasser fernzuhalten, nachdem Beamte der Stadt Oakland „geringe Mengen an Schadstoffen im Zusammenhang mit schädlicher Algenblüte“ festgestellt haben.

Der Gestank von faulendem Fisch soll so intensiv sein, dass einige draußen Gesichtsmasken tragen, um ihre Nase zu bedecken.

„Es stinkt fürchterlich“, sagte Simine Yahaghi, eine Bewohnerin des Sees, dem Chronicle.

„Mehr noch, es ist traurig, dass Sie Tausende von toten Fischen sehen. Es ist wie ein Massaker.“

Ein Arbeiter des East Bay Regional Park District entnimmt Wasserproben aus der Bucht von San Francisco am Keller Beach in Richmond, Kalifornien

Ein Arbeiter des East Bay Regional Park District entnimmt Wasserproben aus der Bucht von San Francisco am Keller Beach in Richmond, Kalifornien

Einige Experten schätzen, dass sich an den Ufern bis zu 10.000 Fische auftürmen

Einige Experten schätzen, dass sich an den Ufern bis zu 10.000 Fische auftürmen

Hunderte von toten Fischen bedecken die Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Hunderte von toten Fischen bedecken die Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Die Zersetzung der Algen kann "Sauerstoffmangel in flachen Bereichen, was zu Verletzungen oder zum Tod von Fischen oder anderen Wildtieren führen kann."

Die Zersetzung der Algen kann “Sauerstoffmangel in flachen Gebieten verursachen, was zu Verletzungen oder zum Tod von Fischen oder anderen Wildtieren führen kann”.

Ein einsamer Fisch auf Kieselsteinen am Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Ein einsamer Fisch auf Kieselsteinen am Ufer des Lake Merritt in Oakland, Kalifornien

Vor ein paar Wochen begann das Wasser des Sees aufgrund einer schädlichen Algenblüte verschiedene Rot- bis Brauntöne anzunehmen

Vor ein paar Wochen begann das Wasser des Sees aufgrund einer schädlichen Algenblüte verschiedene Rot- bis Brauntöne anzunehmen

Ein toter Fisch sitzt am Ufer des Lake Merritt am 29. August 2022 in Oakland, Kalifornien

Ein toter Fisch sitzt am Ufer des Lake Merritt am 29. August 2022 in Oakland, Kalifornien

Yahaghi, der seit 19 Jahren am See lebt, sagt, dass es das erste Mal ist, dass es so schlecht riecht, und glaubt, dass die Stadtführer die Situation angehen müssen, und zwar schnell.

„Du siehst diese ganze Entwicklung, es ist fantastisch, aber warum interessiert dich das nicht? Was tut die Stadt dagegen?’

Eine andere Bewohnerin, Jeanine Jensen, die in Oakland lebt, sagt, die Fischhaufen seien eine „verblüffende“ Erinnerung an den Klimawandel vor ihrer Haustür.

„Im Gegensatz zu Fotos von schmelzenden Eisbergen ist dies direkt vor mir. Es ist gruselig.’

Rote Gezeiten auf dem See sind nicht völlig unbekannt und treten normalerweise zwischen Februar und März sowie im Spätsommer im August und September auf, so das kalifornische Gesundheitsministerium.

An einigen Stellen entlang der Küste sind Schilder angebracht, die Haustiere und Kinder davor warnen, hineinzugehen, und die Menschen daran erinnern, derzeit keine Muscheln oder Miesmuscheln zu essen, die in der Bucht geerntet wurden

An einigen Stellen entlang der Küste sind Schilder angebracht, die Haustiere und Kinder davor warnen, hineinzugehen, und die Menschen daran erinnern, derzeit keine Muscheln oder Miesmuscheln zu essen, die in der Bucht geerntet wurden

Eine große Anzahl von Fischen stirbt in der gesamten Bay Area, und warme Temperaturen erzeugen Algenblüten

Eine große Anzahl von Fischen stirbt in der gesamten Bay Area, und warme Temperaturen erzeugen Algenblüten

Auf der anderen Seite der Bucht könnten Hunderttausende von Fischen sterben, und im Lake Merritt sind bereits Zehntausende tot

Auf der anderen Seite der Bucht könnten Hunderttausende von Fischen sterben, und im Lake Merritt sind bereits Zehntausende tot

Zwei tote Störe sitzen am Montag am Ufer der Bucht von San Francisco am Keller Beach

Zwei tote Störe sitzen am Montag am Ufer der Bucht von San Francisco am Keller Beach

Was ist eine Algenblüte?

Eine Algenblüte ist eine schnelle Zunahme der Algenpopulation in einem aquatischen System.

Das Phänomen kann sowohl in Süßwasser- als auch in Meeresumgebungen auftreten und eine Verfärbung des Wassers verursachen, indem es gelb, rot oder hellgrün wird.

Einige Algenblüten resultieren aus einem Überschuss an Nährstoffen, die das Wachstum von Algen und anderen grünen Pflanzen verursachen.

Wenn mehr Algen wachsen, sterben andere Pflanzen und werden Nahrung für Bakterien.

Je mehr Nahrung zur Verfügung steht, desto mehr Bakterien vermehren sich und verbrauchen den gelösten Sauerstoff im Wasser.

Algenblüten können Wasserverfärbungen verursachen und Seen und andere Gewässer rot, gelb oder grün färben

Algenblüten können Wasserverfärbungen verursachen und Seen und andere Gewässer rot, gelb oder grün färben

Wenn der Sauerstoffgehalt abnimmt, können viele Fische und Wasserinsekten nicht überleben, was zu einem toten Bereich führt.

Einige Algenarten produzieren auch Neurotoxine.

Bei den hohen Zellkonzentrationen, die während einiger Blüten erreicht werden, können diese Toxine schwerwiegende biologische Auswirkungen auf Wildtiere haben.

Algenblüten, die aus Phytoplanktern bestehen, von denen bekannt ist, dass sie auf natürliche Weise Biotoxine produzieren.

Während viele Menschen diese Blüten als „rote Flut“ bezeichnen, bevorzugen Wissenschaftler den Begriff Harmful Algal Blooms oder HABs.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-11159145/Thousands-dead-fish-pile-Oakland-lake-suffocating-toxic-algae-San-Francisco-Bay.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490 Tausende tote Fische stapeln sich rund um den Oakland Lake und ersticken an giftigen Algen in der Bucht von San Francisco

Andrew Kugle

WSTPost is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@wstpost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button