Tracy Grimshaw reagiert darauf, dass sie Allison Langdons Umarmung zurückweist und behauptet, sie habe sie lange nicht gemocht

Tracy Grimshaw hat sich zu Wort gemeldet, nachdem eine unangenehme Interaktion zwischen ihr und ihrem angeblichen A Current Affair-Ersatz Allison Langdon vor der Kamera gefilmt wurde.

Aufnahmen von Grimshaw, die nach ihrer letzten Show am Donnerstagabend durch eine Ehrenwache ging, zeigten, wie die TV-Veteranin Langdon eine Umarmung abzulehnen schien.

Grimshaw erklärte, sie sei einfach „nervös“ und überrascht gewesen, als ihre Kollegen sich von ihr verabschiedeten.

Tracy Grimshaw hat sich zu Wort gemeldet, nachdem eine unangenehme Interaktion zwischen ihr und ihrem angeblichen A Current Affair-Ersatz Allison Langdon vor der Kamera gefilmt wurde

Tracy Grimshaw hat sich zu Wort gemeldet, nachdem eine unangenehme Interaktion zwischen ihr und ihrem angeblichen A Current Affair-Ersatz Allison Langdon vor der Kamera gefilmt wurde

Tracy Grimshaw hat sich zu Wort gemeldet, nachdem eine unangenehme Interaktion zwischen ihr und ihrem angeblichen A Current Affair-Ersatz Allison Langdon vor der Kamera gefilmt wurde

„Mir ist aufgefallen, dass einige Leute ernsthaft vorschlagen, ich hätte Ally hier brüskiert“, schrieb der 62-jährige Grimshaw auf Twitter.

„Natürlich habe ich das nicht getan und wollte es nicht. Ich war emotional, nervös und völlig überwältigt und habe sie einfach nicht gesehen.

Grimshaw beendete am Donnerstagabend ihre 17-jährige Tätigkeit als Moderatorin der Show und wurde mit Applaus, Umarmungen und guten Wünschen von ihren Kollegen von Channel Nine verabschiedet, als sie zum allerletzten Mal das ACA-Studio verließ.

Als sie mehrere Mitarbeiter umarmte, darunter Karl Stefanovic und Peter Overton, ging Grimshaw an Langdon vorbei, die ihre Arme für eine Umarmung ausgestreckt hatte.

Aufnahmen von Grimshaw, die nach ihrer letzten Show am Donnerstagabend durch eine Ehrengarde gehen, zeigen, wie die TV-Veteranin Langdon eine Umarmung abzulehnen scheint. Grimshaw erklärte, sie sei einfach „nervös“ und überrascht gewesen, als ihre Kollegen sich von ihr verabschiedeten

Aufnahmen von Grimshaw, die nach ihrer letzten Show am Donnerstagabend durch eine Ehrengarde gehen, zeigen, wie die TV-Veteranin Langdon eine Umarmung abzulehnen scheint. Grimshaw erklärte, sie sei einfach „nervös“ und überrascht gewesen, als ihre Kollegen sich von ihr verabschiedeten

Aber Grimshaw streifte sie brutal, schien ihr in die Augen zu schauen und den Kopf zu schütteln, bevor er Stefanovic umarmte.

Ein Insider hat seitdem behauptet, Grimshaw habe Langdon „lange nicht gemocht“ und die Moderatorin der Today-Show habe „ihren Job niedergeschossen“ beim Netzwerk.

„Tracy mag Ally einfach nicht“, sagte eine Quelle dem „Daily Telegraph“.

Das Filmmaterial ihres Abschieds zeigt Grimshaw, wie er durch eine Ehrenwache geht, und als Langdon hereinkommt, um sie zu umarmen, scheint sie die Umarmung abzulehnen

Das Filmmaterial ihres Abschieds zeigt Grimshaw, wie er durch eine Ehrenwache geht, und als Langdon hereinkommt, um sie zu umarmen, scheint sie die Umarmung abzulehnen

Grimshaw streifte sie brutal und schien den Kopf zu schütteln

Grimshaw streifte sie brutal und schien den Kopf zu schütteln

Dann umarmte sie Karl Stefanovic, der neben Langdon stand

Dann umarmte sie Karl Stefanovic, der neben Langdon stand

„So einfach ist das. Tracy kann nicht so tun, als ob sie jemanden nicht mag, sie wird es zeigen.

„Ally hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie den Hosting-Job bei ACA haben möchte, und das ist bei Tracy nicht gut angekommen.“

Aber eine gut platzierte Quelle bei Nine sagte gegenüber Daily Mail Australia, dass es sicherlich keine Feindseligkeiten zwischen den beiden gibt.

„Ally respektiert Tracy wirklich – sie hat dieses Jahr sogar das Jubiläums-Special für sie moderiert“, sagten sie.

In einer Rede in der Today Show am Freitagmorgen sprach Langdon auch den unangenehmen Moment an und gab zu, dass sie nach dem Vorfall „nicht viel Schlaf bekommen hatte“.

„Da bricht mir das Herz“, sagte Langdon, während er sich den Clip ansah.

‘Ich bin am Boden zerstört. Ich meine, ich habe mich damals an Sie gewandt und gesagt: “Tracy Grimshaw hat mich gerade gebürstet.” Wenn du von deinem Helden gebürstet wirst, muss ich sagen, dass es wehtut.“

Stefanovic sagte, Grimshaw habe eine Erklärung geschrieben und sich bei Langdon dafür entschuldigt, dass er sie in der Ehrenwache brüskiert habe.

„Ally, ich habe gerade die Ehrenwache von letzter Nacht beobachtet und gesehen, wie Sie reingegangen sind, um mich zu umarmen“, sagte Grimshaw in ihrer Erklärung.

„Und ich habe den verdammten Karl umarmt! Es tut mir leid, dass ich dich verpasst habe. Ich war so überwältigt und habe deinen zierlichen Kopf offensichtlich nicht gesehen, als sein großer Dummkopf ins Blickfeld tauchte. Große Entschuldigung.’

In einer Rede in der Today Show am Freitagmorgen sprach Langdon auch den unangenehmen Moment an und gab zu, dass sie nach dem Vorfall „nicht viel Schlaf bekommen hatte“.

In einer Rede in der Today Show am Freitagmorgen sprach Langdon auch den unangenehmen Moment an und gab zu, dass sie nach dem Vorfall „nicht viel Schlaf bekommen hatte“.

blank

‘Ich bin am Boden zerstört. Ich meine, ich habe mich damals an Sie gewandt und gesagt: “Tracy Grimshaw hat mich gerade gebürstet.” Wenn Sie von Ihrem Helden gebürstet werden, muss ich sagen, dass es weh tut “, sagte sie

‘Aha Erleichterung!’ Stefanovic seufzte und beschrieb den Moment als einen der „größten Brüskierungen im australischen Fernsehen“.

Langdon ist hoch im Kurs, Grimshaw als Moderator der Show zu ersetzen, und es wird erwartet, dass Nine nächste Woche eine Ankündigung macht.

Kyle Sandilands schien während eines Interviews mit dem langjährigen Gastgeber am Mittwoch zu bestätigen, dass Langdon Grimshaw ersetzt.

Im Gespräch mit Grimshaw in seiner KIIS FM-Radiosendung sagte der Schockjock, er wisse, dass es der Today-Show-Moderator sei.

Sandilands behauptete, er habe ein privates Gespräch mit dem Co-Moderator von Langdons Today Show, Karl Stefanovic, geführt, der ihn um Rat zu einem möglichen Ersatz für sie gebeten habe.

„Ich habe das Gefühl, dass ich es weiß, weil ich mit ihm gesprochen habe [Karl] Stefanovic“, sagte er zu Grimshaw, nachdem er sie zum Thema ihres Ersatzes gegrillt hatte.

„Nun, lass mich einfach allen sagen, dass es Ally ist. Ich habe nicht vor, die Blase von Channel Nine zu sprengen.“

Sandilands sagte, Stefanovic habe ihm nicht gesagt, dass ihr Chat „vertraulich“ sei.

„Vielleicht war das ein persönliches Gespräch? Ich weiß nicht … Aber er hat mich nicht gebeten, nichts zu sagen“, fuhr er fort.

Grimshaw blieb schüchtern, als sie auf die Gerüchte darüber drängte, wer ihr Nachfolger sein wird, und sagte, jeder Kandidat für den Job sei „eine vorbildliche Person“.

Grimshaw wurde mit Applaus, Umarmungen und guten Wünschen von ihren Kollegen von Channel Nine verabschiedet, als sie das ACA-Studio zum letzten Mal verließ

Grimshaw wurde mit Applaus, Umarmungen und guten Wünschen von ihren Kollegen von Channel Nine verabschiedet, als sie das ACA-Studio zum letzten Mal verließ

„Ich hoffe sehr, dass Channel Nine mich durch einen Blindgänger ersetzt“, scherzte sie.

“Aber leider ersetzen sie mich durch jemanden, der ausgezeichnet ist.”

„Ich kann dir unmöglich einen Hinweis geben, aber du wirst es sehr bald wissen“, fügte sie hinzu. „Ich wäre nicht überrascht, wenn du es nächste Woche wüsstest.“

Während ihrer letzten Show dankte eine tränenreiche Grimshaw den Australiern für die Unterstützung von A Current Affair, als sich eine Menge berühmter Gesichter nach 17 Jahren in der Show von der langjährigen Moderatorin verabschiedeten.

Die TV-Veteranin wurde von Prominenten und gewöhnlichen Australiern geehrt, denen ihre Show im Laufe der Jahre geholfen hat, wobei ihr Ersatz noch bekannt gegeben werden muss.

Der Moderatorin, die in ihrer 40-jährigen Karriere Persönlichkeiten wie Oprah, Ellen Degeneres, Celine Dion und Sharon Stone interviewt hat, wurde ein Blumenstrauß überreicht, als sie den Zuschauern sagte, sie würden „bald“ herausfinden, wer ihren Platz einnehmen würde.

„Ich bin schrecklich im GB-Wort, weißt du, das Wort, das mit ‚bye‘ endet und mit ‚good‘ anfängt, weil ich schwatzen werde und ihr alle wisst, dass das nicht schön sein wird“, sagte Grimshaw.

„Aber im Ernst, als ich hier anfing, sagten meine damaligen Chefs, dass sie Interviews, die länger als vier Minuten dauerten, nicht mochten, weil sie sich langweilen würden.

„Und jetzt schau uns an. Die ganze Show kann solche Interviews führen, weil du uns gesagt hast, dass du sie liebst. Danke, dass Sie sie sich angesehen haben.’

Einer weinenden Grimshaw wurde ein Blumenstrauß überreicht, als sie die Zuschauer neckte, dass sie „bald“ herausfinden würden, wer ihren Platz bei A Current Affair einnehmen würde

Einer weinenden Grimshaw wurde ein Blumenstrauß überreicht, als sie die Zuschauer neckte, dass sie „bald“ herausfinden würden, wer ihren Platz bei A Current Affair einnehmen würde

Grimshaw zollte dem gesamten Team von Channel Nine Tribut und richtete einen besonderen Gruß an ‘Daria’, die ihrer Meinung nach seit der Today Show ihr Auto-Cue gemacht hat.

Eine Reihe von hochkarätigen Australiern würdigte Grimshaw, und ihre Kollegen lobten ihre journalistischen Fähigkeiten und ihre Fähigkeit, mit alltäglichen Australiern in Kontakt zu treten.

Anthony Albanese, Hamish und Andy, Kyle Sandilands, Ita Buttrose, John Howard, Ray Hadley und Leigh Sales waren nur einige der bekannten Gesichter.

Herr Albanese fragte, ob das australische Fernsehen jemals wieder dasselbe sein würde, während Kyle Sandilands Grimshaw dafür applaudierte, dass er ihre Gäste immer beruhigte.

Während ihrer letzten Folge sprach Grimshaw mit Flutopfern in Eugowra in der Stadt im zentralen Westen von New South Wales, die eine Spende von 50.000 US-Dollar von Coles live auf Sendung erhielten.

Die Show machte eine Reise in die Vergangenheit und kehrte zu einigen der bemerkenswertesten Interviews von Grimshaw zurück, darunter Sue und Lloyd Clarke – die Eltern des Opfers häuslicher Gewalt Hannah Clarke – die Familie Irwin und Olivia Newton John.

Grimshaws emotionaler Abschied kommt nur wenige Wochen, nachdem die ehemalige Today-Moderatorin in Melbourne angekommen ist, um ihre „ganz besondere Heimatstadt-Episode“ zu drehen, die letzte Woche ausgestrahlt wurde.

Im September gab die erfahrene Moderatorin bekannt, dass sie A Current Affair verlassen würde, und enthüllte später, dass sie vorhabe, ein Jahr frei zu nehmen, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern.

Herr Albanese fragte, ob das australische Fernsehen jemals wieder dasselbe sein würde

Der frühere 7:30-Moderator Leigh Sales verabschiedete sich am Donnerstagabend ebenfalls von Grimshaw.

Der frühere 7:30-Moderator Leigh Sales und Premierminister Anthony Albanese verabschiedeten sich am Donnerstagabend von Grimshaw, wobei Herr Albanese fragte, ob das australische Fernsehen jemals wieder dasselbe sein würde

https://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-11467879/Tracy-Grimshaw-responds-snubbing-Allison-Langdons-hug-amid-claims-long-disliked-her.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490 Tracy Grimshaw reagiert darauf, dass sie Allison Langdons Umarmung zurückweist und behauptet, sie habe sie lange nicht gemocht

Bradford Betz

WSTPost is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@wstpost.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button